„Stress pur!“ – Reaktionen Delmenhorster Einzelhändler auf den neuen Lockdown (VIDEO)

14. 12. 2020 um 13:41:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Viele hatten es bereits befürchtet und nun ist es so weit: Ein erneuter Lockdown steht ins Haus. Ab dem 16. Dezember macht der Einzelhandel wieder dicht. Unsere Kollegen aus der NonstopNews-Redaktion haben zwei Einzelhändler aus Delmenhorst gefragt, wie einschneidend dieser erneute Lockdown nun für sie und ihre Geschäfte ist.

Wer nicht hören will muss fühlen. So oder so ähnlich fühlte es sich an, als am Sonntag, 13. Dezember, von Bund und Ländern verkündet wurde, dass es einen neuen Lockdown geben wird. Und zwar schon bald: Ab dem 16. Dezember müssen Einzelhandelsgeschäfte schließen, Friseure machen dicht, Tattoostudios und viele weitere. Die Kollegen von NonstopNews waren kurz nach der Verkündung am Sonntag in Delmenhorst unterwegs und haben zwei Einzelhändler aus Delmenhorst nach ihrer Meinung und ihrer Aussicht für ihre Geschäfte befragt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare