Street Food Open Air bisher mit durchwachsenem Andrang – Galerie

23. 06. 2018 um 13:11:03 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Dieses Wochenende findet das zweite Street Food Open Air auf dem Bismarckplatz statt. Heute laden gut ein Dutzend Stände noch bis 22 Uhr und morgen von 11 bis 20 Uhr zum Essen ein. Die Bilanz fällt bisher durchwachsen aus.
 
“Der Regen hat die Leute zuletzt verscheucht”, meint Louis Maslo. Sie arbeitet im Stand “Trinkkultur”. Auch das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft heute Abend drücke die Besucherzahlen. Angesichts der Umstände sei der Andrang aber in Ordnung. Und die Besucher, die kämen, seien gut drauf. Ähnlich sieht es ihr Kollege Ahmet Idrizahri vom BBQ Mode: “Es läuft nicht so prickelnd. Es hätten mehr Besucher sein können.” Dafür seien auch seine vorhandenen Kunden zufrieden.
 

Besucher sehen Erweiterungspotenzial

Zu den Besuchern zählen Emmi und ihr Mann Gerrit Steg. “Es könnte noch größer sein mit mehr Buden”, findet sie. Das Angebot selbst sei aber gut, sie habe schon Pommes mit Käsesoße gegessen. Ihr Mann stimmt ihr zu: “Es hätte mehr Auswahl geben können.” Dafür sei das Fest klein und fein. Und für Delmenhorst angemessen.
 
Bereits gestern eröffnete das Fest. Das wechselhafte Wetter mit Schauern und kühlem Wind war stärker als heute und sorgte für einen mäßigen Andrang. Im Angebot der Stände sind unter anderem Puffertjes – eine Art holländisches Gebäck -, Burger, Grillspieße und asiatische Spezialitäten. Für das Fest ist das Parken für auf dem Platz bis Dienstag, 26. Juni, verboten.
 
Foto oben: Trotz des durchwachsenen Wetters kann das Fest heute einige Besucher anlocken.
 

 
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare