Stadtbücherei bietet Auto-Bilderbuchkino am Nordwolle-Museum an – Am 19. August geht’s weiter

06. 08. 2020 um 09:18:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Neu erfunden hat sich zuletzt das Bilderbuchkino der Stadtbücherei, das auf ganz andere Weise zu erleben ist, weil es nach draußen verlagert wurde, und zwar aufs Nordwolle-Gelände. Gemeinsam mit dem Nordwestdeutschen Museum für IndustrieKultur wird von der Stadtbücherei das Auto-Bilderbuchkino veranstaltet. Es fand bereits zweimal statt, nämlich am 22. Juli und am gestrigen Mittwoch, 5. August. Die vorerst letzte Chance besteht am Mittwoch, 19. August, ab 16.30 Uhr.
 
In Anlehnung an Autokinos, die in Corona-Zeiten wiederaufleben, hat sich die Stadtbücherei das Auto-Bilderbuchkino für die kleinen Besucher ausgedacht. Dazu trug auch der Umstand bei, dass aktuell innerhalb der Stadtbücherei keine Veranstaltungen ausgetragen werden dürfen. Mit dem Bobbycar, Dreirad oder Rutschauto können Kinder hinter dem Nordwolle-Museum zusammenkommen, um sich dort mit schönen Bilderbuchgeschichten die Zeit zu vertreiben.
 

Anmeldung ist vorab notwendig

Bequem Platz nehmen können die teilnehmenden Kinder auf ihren Fahrzeugen, die auf extra bereitgestellten Parkplätzen abgestellt werden. Genügend Schatten ist auch vorhanden. Für erwachsene Begleitpersonen werden Sitzplätze eingerichtet. Angesichts der anhaltenden Corona-Krise gelten auch für das Auto-Bilderbuchkino einige Bestimmungen.

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, muss sich zuvor dafür telefonisch unter (04221) 99-2472 anmelden. Die Aufnahme personenbezogener Daten erfolgt am Anfang der Veranstaltung. Gespeichert bleiben diese für drei Wochen. Maximal ein Erwachsener darf pro Kind zur Begleitung dabei sein. Solange das Auto-Bilderbuchkino dauert, sollen die Kinder ihr eigenes Fahrzeug nicht verlassen. Beginn der Veranstaltung ist um 16.30 Uhr.
 

Angebot steht kostenlos zur Verfügung

Zum letzten geplanten Termin am 19. August wird erneut Dr. Brumm unterwegs sein, wobei er selbst einen Zug fährt. Plötzlich betätigt er einen falschen Knopf, sodass der Zug immer schneller wird und direkt auf eine alte Brücke zurast. Es stellen sich die Fragen, ob und wie es Dr. Brumm und seinen Freunden gelingen wird, den Zug anzuhalten. Wie bei den zwei vorangegangenen Terminen ist auch dieses Mal der Eintritt frei.
 
Auto-Bilderbuchkino

Veranstaltungsort: Nordwolle Delmenhorst; Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur; Am Turbinenhaus 10-12; hinter dem Museum

Uhrzeit: 16.30 Uhr

Datum: 19. August
 
Bild: Auf Boobycars sitzend erfreuen sich Kinder am Auto-Bilderbuchkino der Stadtbücherei am Nordwolle-Museum, wie diese Aufnahme von der gestrigen Ausgabe zeigt. Bildquelle: NonstopNews / Sandra Beckefeldt



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare