Stadtbaurätin weiht Calisthenics-Anlage im Wollepark ein

23. 07. 2021 um 09:19:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Es ist so weit: Stadtbaurätin Bianca Urban weiht am kommenden Montag um 10 Uhr die neue Calisthenics-Anlage im Wollepark ein. Anschließend zeigen die Akteure vom Hood-Training Bremen ihr Können, und Kinder sowie Jugendliche haben die Möglichkeit, die neuen Fitness-Elemente auszuprobieren.

Seit Herbst 2020 haben die Stadtverwaltung, das Planungsbüro Protze und Theiling aus Bremen und der Landschafts- und Gartenbaubetrieb Quathamer aus Bad Zwischenahn intensiv zusammengearbeitet, um die zweite Calisthenics-Anlage in Delmenhorst entstehen zu lassen. Finanziert wurde die Maßnahme von Bund und Land durch das Förderprogramm „Investitionspakt soziale Integration im Quartier“.

Fitness auch für Rollstuhlfahrer

Insbesondere in der Corona-Krise ist der hohe Bedarf an frei verfügbaren Freizeitangeboten im öffentlichen Raum deutlich geworden. Jetzt also ein neuer Fitnessparcours für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Wollepark:
Calisthenics ist ein progressiver Kraftsport, in dem jede Übung entweder eher einfach oder anspruchsvoll ausgeführt werden kann – also unabhängig  von Geschlecht, Alter und Leistungslevel.

Die Anlage befindet sich am Hauptweg durch den historischen Landschaftspark nördlich der Parkschule und besteht aus einer Gerätekombination mit Reckstangen in unterschiedlicher Höhe, Sprossenwand und Hangelleiter sowie einer barrierefreien, niedrigen Barren-Sitzbank-Kombination mit rollstuhlgeeigneter Einfahrt. Der Fallschutz aus speziellen Holzhäckseln ist mit dem Rollstuhl befahrbar. Zwei Tafeln zeigen, welche Trainingseinheiten man an den Elementen absolvieren kann. Um die Fläche herum wurden mehrere Steinquader aufgestellt, die zum Sitzen, Kleidungablegen oder für Dehnübungen und Liegestütze genutzt werden können. Der bestehende Wall wurde mit dem Erdaushub der Baustelle erhöht und rahmt die Anlage nun ein. Dahinter beginnt der Entdeckerwald.

Wöchentlich Sport mit Hood-Training

Das Hood-Training Bremen trainiert ab jetzt mittwochs und sonntags, jeweils von 18 bis 20 Uhr, mit Jugendlichen auf der Anlage. Jeder ist willkommen und eingeladen mitzumachen. Weitere Informationen gibt es beim Nachbarschaftsbüro an der Westfalenstraße 6 unter Telefon (04221) 123-983 und 123-985 oder per E-Mail an infowolleparkde oder beim Hood-Training Bremen unter www.hoodtraining.de.

Bild: Am Montag eröffnet Stadtbaurätin Bianca Urban offiziell den neuen Fitness-Parcours im Wollepark



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare