Stadt sucht die besten Schüler-Vorleser – Sieger kommt in Landesrunde

06. 02. 2018 um 08:25:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bereits zum 50. Mal sucht die Stadtbücherei am 21. Februar den besten Schüler-Vorleser in Delmenhorst. Los geht es um 16 Uhr, die Siegerehrung ist für 17 Uhr geplant.
 
Dieses Jahr nehmen Schüler der sechsten Klassen der Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule, der Oberschule Süd, der Realschule Delmenhorst, vom Mosaikzentrum, dem Max-Planck-Gymnasium und dem Gymnasium an der Willmsstraße teil.
 

Stadtrunde vor Landesrunde

Die Aktion ist die Stadtrunde des bundesweiten Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der Sieger kommt in die Landesrunde von Niedersachsen. Er soll Jugendliche für Jugendbücher begeistern und sie dazu anregen, aus diesen vorzulesen. Jährlich nehmen über 600.000 Schüler bundesweit teil. Schirmherr ist der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
 
Letztes Jahr erreichte Lian Janocha den ersten Platz und kam in die Länderrunde von Niedersachsen. Von dort schaffte er es ins Bundesfinale. Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es auf der Wettbewerbs-Homepage.
 
Symbolbild: Beim Vorlesewettbewerb sollen Jugendliche für Literatur begeistert werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare