Stadt saniert Weg am Burggrafendamm

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Komplett saniert wird der rund 550 Meter lange Geh- und Radweg zwischen Burggrafendamm und Brauenkamper Straße. Die Bauarbeiten beginnen an diesem Donnerstag und sollen bereits am 31. März beendet werden. Während dieser Zeit bleibt der Weg gesperrt.

„Grund für die Baumaßnahme ist der allgemein schlechte Zustand des Weges, der durch Regen und die Nutzung von Passanten, Radfahrern und leichten Pflegefahrzeugen einige Vertiefungen aufweist“, sagt Fachdienstleiterin Ute Rößler. „Weil die Strecke bei starkem Regen schlammig und daher schwer zu befahren und zu begehen ist, haben wir uns entschieden, den Verbindungsweg zwischen Burggrafendamm und Brauenkamper Straße komplett zu erneuern. Vereinzelte Reparaturen würden nicht mehr ausreichen.“ Grundsätzlich sind wassergebundene Wegedecken nicht zu jeder Jahreszeit optimal nutzbar. Insbesondere nach Frostperioden, gerade zu Tauzeiten, kann es durchaus matschig werden. Zu allen anderen Zeiten ist dieser natürliche Weg jedoch ohne Einschränkungen begeh- und befahrbar.

Bildquelle: Fotolia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert