Stadt feiert ihre Sicherheitsberater für Senioren am 26. April – 20-jähriges Jubiläum steht bevor

04. 04. 2019 um 08:48:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Freitag, 26. April, halten der Kommunale Präventionsrat (KPR) der Stadt Delmenhorst und die Polizei eine Feier zum 20-jährigen Bestehen der Sicherheitsberater für Senioren eine ab. In der Markthalle wird dazu deren Arbeit ab 15 Uhr im Zuge eines abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramms präsentiert.
 
Die Sicherheitsberater nähmen laut der Polizei eine ideale Vermittlerrolle zwischen ihr und den Senioren ein, weil sie über Risiken im Bereich der Kriminalität und des Straßenverkehrs aufklären würden. Mit ihrer Arbeit sollen zudem Ängste reduziert und ein Sicherheitsgefühl gestärkt werden. Grußworte werden bei der Veranstaltung vom Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD), dem Leiter der Polizeiinspektion Jörn Stilke und dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates Ulf Kors gesprochen.
 

Anmeldungen sind ab morgen möglich

Bei Kaffee und Kuchen werden „Wachtmeister Krause“ und seine komischen Mitbürgern im Präventionsstück „Nachtigall, ik hör Dir trapsen“ und die Band „Bonhomie“ mit Folkrock zu einem kurzweiligen Vergnügen beitragen. Zwar ist der Eintritt ist frei, allerdings ist die Anzahl der Plätze nur begrenzt.

Deshalb werden Anmeldungen vom morgigen Freitag, 5. April, an unter (04221) 1559-305 entgegengenommen. Für den Fall, dass ein Anrufbeantworter eingeschaltet sein sollte, wird um Angabe einer Rückrufnummer gebeten.
 
20 Jahre Sicherheitsberater für Senioren in Delmenhorst

Veranstaltungsort: Markthalle

Uhrzeit: 15 Uhr

Datum: 26. April
 
Bild: In der Markthalle wird am 26. April das 20-jährige Jubiläum der Sicherheitsberater für Senioren gefeiert.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare