Stadion gesperrt – Testspiel vom SV Atlas heute auf Platz von Delmenhorster Turnerbund verlegt

12. 07. 2018 um 13:38:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst

Eigentlich wollte der SV Atlas heute, 12. Juli, im Delmenhorster Stadion ein Testspiel gegen den VfL Wildeshausen veranstalten. Doch daraus wird nichts: Die Stadt hat heute das Stadion gesperrt. Trotzdem müssen Fans nicht trauern: Das Spiel wird verlegt und findet trotzdem statt.

Neuer Austragungsort ist der Sportplatz vom Delmenhorster Turnerbund (TB) Am Kleinen Meer 32. Der TB stellt diesen für das Spiel zur Verfügung.

Auffälligkeiten auf Stadionrasen

Grund für die Sperrung zweier Sportplätze auf der Stadionanlage sind Auffälligkeiten in der Grasnarbe, besonders in den gekreideten Bereichen. Betroffen sind der Hauptplatz und ein weiterer Platz im hinteren Bereich der Anlage. Eine Untersuchung läuft und soll in den nächsten zehn Tagen die Ursache klären. mit der Sperrung will die Stadt weiteren Schäden vorbeugen. Wie lange die Sperrung aufrecht erhalten bleibt, hängt von den Untersuchungsergebnissen ab. Sie bleibt erstmal bestehen.

Neben dem Atlas-Spiel ist auch ein größerer Leichtathletik-Wettkampf von der Sperrung betroffen. Der sollte morgen im Stadion stattfinden.

Stars-for-Kids-Fußballcamp von Sperrung nicht betroffen

Nach Angaben von Britta Burke, der Vereinsvorsitzenden des Vereins Stars for Kids, findet das für die kommende Woche angesetzte Fußballcamp des Vereins wie vorgesehen im Stadion statt. “Der Platz, auf dem unser Event stattfindet, ist von der Sperrung nicht betroffen”, sagt Britta Burke.

Foto: Heute Abend spielt der SV Atlas nicht im Stadion wie sonst.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare