SPD setzt sich für Renovierung der Grundschule Bungerhof-Hasbergen ein – Ortsbesichtigung angeregt

18. 04. 2018 um 15:03:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

SPD-Ratsfrau Annette Kolley hat bereits am 10. April einen Antrag bei der Stadtverwaltung Delmenhorst eingereicht. Der Inhalt: Die Grundschule Bungerhof-Hasbergen müsse renoviert werden. Besonders mit Hinsicht auf den ermittelten Bedarf, die Schule für den Ganztagsbetrieb umzubauen, erfordere Baumaßnahmen.
 
Bei Ermittlungen vor Ort habe sich herausgestellt, dass bauliche Voraussetzungen für den Umbau zur Ganztagsschule nicht gegeben seien. Auch konnte die Grundschule nicht wie geplant eine Mensa einrichten, weil der Gebäudezustand zu schlecht ist. Für die Gebäude inklusive Turnhalle liegt sogar eine Gefährdungsbeurteilung vor.
 

Kolley fordert Gebäudeprüfung

Um festzustellen, wie groß das Ausmaß der Schäden vor Ort ist, fordert Kolley in ihrem Antrag von der Verwaltung, einen Mängelprüfbericht für die Schule samt Sporthalle zu erstellen. Dieser soll auch die Sanierungsfähigkeit und Kosten für die Beseitigung der Mängel beinhalten. Ebenfalls ermittelt werden soll, ob es Fördermittel für einen energieeffizienten Neubau oder Umbau zur Ganztagsschule gibt.
 
Dazu fordert Kolley eine Ortsbesichtigung mit allen interessierten Ratsmitgliedern in Absprache mit der Schulleitung der Grundschule zu ermöglichen. Im Finanzausschuss gestern wurde ein Sanierungspaket für Delmenhorster Schulen beschlossen, dass auch eine Sanierung der Toiletten an der Grundschule Bungerhof-Hasbergen vorsieht.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare