Sonntag Sommerfest der Musikschule – Schüler feiern Ende des Schuljahres

22. 06. 2018 um 12:23:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf ein musikalisches Highlight lädt die Musikschule Delmenhorst (MSD) diesen Sonntag, 24. Juni. Dann veranstaltet sie mit gut 200 Schülern im Schulgarten ihr traditionelles Sommerfest. Los geht es um 15 Uhr in der Schulstraße 19. Der Eintritt ist frei.
 
Musikalisch präsentieren die Schüler Stücke von Klassik bis Rock im Freiluft-Ambiente des Gartens und dem Haus. Dabei zeigen sie zugleich, was sie im Unterricht an der Schule gelernt haben.
 

Kinder spielen zur Eröffnung Sommerlieder

Eröffnet wird das Fest von den Kindern des Elementarbereichs, der sowohl die Früherziehung und Grundausbildung an der MSD als auch den Musikunterricht in den Kitas umfasst. In letzteren sind MSD-Lehrkräfte im Rahmen des Landesprojekts „Musikland Niedersachsen“ im Einsatz. Die Kinder spielen bei ihrem Auftritt Sommerlieder.
 
Anschließend geht es ab 15.20 Uhr im großen Veranstaltungsraum der MSD (Raum 1) mit Kammermusik weiter. Notwendig ist der Standortwechsel, weil sich einige Instrumente nicht für den Außeneinsatz eignen. Gegen 15.50 Uhr spielen alle Cellisten der MSD als „Vereinigte Cellisten“ drinnen (ebenfalls Raum 1). Anschließend locken die Querflötenspieler wieder ins Freie.
 

Rockband Redhouse ab 16.10 Uhr am Start

Um 16.10 Uhr übernehmen die Mitglieder der Rocker der „Redhouse Band“. Sie präsentieren Cover-Versionen von Eric Clapton bis Udo Lindenberg in Raum 13. Dem Singkreis, begleitet von Klavier und Percussions, kann man parallel um 16.20 Uhr lauschen. In der Folge legt das Percussionsensemble „Mission Impossible“ los.
 
Ab 16.40 Uhr wird von den Mozartkugeln, dem Blockflötenkreis, dem Gitarrenensemble sowie Einzelbeiträgen mit Gitarre und Querflöte ruhigere Kammermusik vorgetragen. Danach gibt das Saxofon-Quartett Songs von George Gershiwn und Stevie Wonder ab 17.10 Uhr zum Besten. Im Innenbereich (Raum 1) bringen derweil ab 17.20 Uhr die „Jungen Streicher“ ihre Instrumente zum Klingen.
 

Lagerhaus spielt am Schluss

Die MSD-Bigband „Westsidechillers“ gibt ab 17.45 Uhr ihre Musik zum Besten. Zum Übergang in den Abend führen Soloauftritte mit Harfe, Klarinette, Klavier und Querflöte. Mit der Band „Lagerhaus“, die gegen 18.50 Uhr auftritt, endet das Fest.
 
Zum Verzehr bietet der Freundeskreis der MSD unter anderem Kaffee, Tee, kalte Getränke, selbst gebackenen Kuchen sowie zu späterer Stunde Käse und Wein in einem großen Pavillon an.
 
Sommerfest der Musikschule Delmenhorst
Termin: Sonntag, 24. Juni 2018
Zeit: 15 bis 19 Uhr
Ort: Schulbebäude in der Schulstraße 19

 
Foto: Sonntag feiert die Musikschule Delmenhorst ihr großes Sommerfest im Schulgebäude und dem Garten dahinter.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare