Sonntag letzter Ausstellungstag in Städtischer Galerie – Eintritt frei

07. 06. 2018 um 09:23:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Wer die aktuellen Ausstellungen “Isa Melsheimer. Psychotropische Landschaften” und “Something Old, something New, something Borrowed, something Blue” in der Städtischen Galerie sehen will, sollte sich sputen: Kommenden Sonntag, 10. Juni, sind beide zum letzten Mal zu sehen. Das Haus öffnet um 11 Uhr seine Türen. Der Eintritt ist dann für alle Besucher frei.
 
Ab 12.30 Uhr bittet der Freundeskreis Haus Coburg zur Matinee mit Getränken, Fingerfood und anschließender Kurzführung. Um 13 Uhr folgt eine Kunstperformance von BA BA IAGA. Den letzten Rundgang gibt es zusammen mit Künstlerin Isa Melsheimer um 15 Uhr.
 

Melsheimer beantwortet Fragen zu Kunstwerken

Wer mehr über die Entstehung der Kunstwerke erfahren will, hat Gelegenheit, zusammen mit Melsheimers Schülern der Künstlerin Fragen zu stellen. Dazu reicht der Freundeskreis Haus Coburg weitere Häppchen, die bei schönem Wetter im Garten des Anwesens der Galerie verspeist werden können. Auch der Katalog zur Ausstellung (in Deutsch und Englisch) wird Sonntag erhältlich sein.
 
Wir haben bereits zur Eröffnung der Ausstellung über die Werke berichtet. Am 23. Juni folgt die nächste Ausstellung: “Stefan Marx. Memory Palace”. Dann werden Bilder des Schwalmstädter Künstlers Stefan Marx zu sehen sein. Die Galerie hat jeden Dienstag bis Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet, donnerstags sogar bis 20 Uhr.
 
Foto: Auch dieses Bild ist Sonntag das letzte Mal in der Städtischen Galerie zu sehen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare