Servicecenter der Stadtwerke steht wieder offen – Maskenpflicht und weitere Auflagen werden erfüllt

04. 05. 2020 um 09:16:51 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Von heute (4. Mai) an besteht erneut Zugang zum Servicecenter der Stadtwerkegruppe Delmenhorst (SWD), Lange Straße 1, in der Innenstadt. Ermöglicht wird die Wiedereröffnung durch mehrere Vorsichtsmaßnahmen, die der weiterhin fortbestehenden Corona-Krise geschuldet sind. Außer einer Maskenpflicht kann sich ebenso zur Vorsorge vor der Pandemie lediglich eine begrenzte Anzahl von Kunden zur ein- und derselben Zeit im Laden aufhalten.
 
Wer das Servicecenter der Stadtwerke, in der Innenstadt aufsuchen will, muss ab sofort einen Mundschutz dabei tragen. Höchstens zwei Personen dürfen gleichzeitig im Shop anwesend sein. Damit ein möglichst problemloser Ablauf sichergestellt werden kann, kommt ein Kundenaufrufsystem zum Einsatz. Außerhalb vor dem Geschäft ziehen die Kunden dabei Ticket und sehen auf einem Bildschirm die jeweilige Ticketnummer.
 

Aufkleber auf dem Boden dienen der Einhaltung von Abständen

Erst zu dem Zeitpunkt, an dem die gezogene Ticketnummer angezeigt wird, darf der Laden betreten werden. Des Weiteren sind Bodenaufkleber angebracht, die auf die Abstandsregelung hinweisen und beachtet werden müssen. Obwohl der persönliche Kontaktes somit wieder möglich ist, rät die Stadtwerkegruppe dazu, von ihren Serviceangeboten über das Kundenportal und per Email Gebrauch zu machen.
 
Bild: Das Servicecenter der Stadtwerke in der Langen Straße hat seit heute unter Auflagen wieder geöffnet.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare