Seniorin weicht in Delmenhorst falschfahrendem E-Scooter-Fahrer aus – Auto rammt Werbemast und kippt um

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hoher Sachschaden ist am Dienstag, 14. Mai 2024, gegen 07.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst entstanden, bei dem ein Auto auf das Dach kippte.

Eine 72-jährige Frau aus Ganderkesee befuhr mit einem Nissan die Nutzhorner Straße in Richtung Dwostraße und wollte nach rechts auf den Parkplatz des Nutzhorn-Centers abbiegen. Dabei übersah sie einen 17-jährigen Delmenhorster, der den Radweg mit einem E-Scooter entgegen der vorgeschriebenen Richtung befuhr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte sie gegen und kollidierte mit einem Werbemast neben der Zufahrt zum Parkplatz. Nach Angaben der Polizei kippte ihr Fahrzeug im Anschluss um und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Frau bleibt unverletzt

Die Frau wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, blieb aber unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstanden erhebliche Schäden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro.

 

Symbolbild: Fotolia/Markus Beck

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert