Schwerer Verkehrsunfall am Schlutterkreisel in Ganderkesee

13. 04. 2018 um 16:34:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute kam es zu einem Unfall am Schlutterkreisel. Ein Sportwagenfahrer geriet in den Gegenverkehr und sorgte dafür, dass ein VW Golf auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer des Golf musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei berichtet, befuhr am heutigen 13.  April gegen 13 Uhr ein 31-jähriger Sportwagenfahrer aus Richtung Delmenhorst kommend in den Schlutterkreisel ein. Offenbar war er mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs, denn beim Ausfahren in Richtung Ganderkesee driftete der Sportwagen des 31-jährigen aus der Gemeinde Ganderkesee auf den Gegenfahrstreifen der K 347.

Hier stieß er gegen den entgegenkommenden VW Golf eines 63-jährigen Autofahrers aus Ganderkesee. Der Golf kippte bei dem Zusammenstoß um und blieb mit dem Dach auf dem Gehweg liegen. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde der Fahrer des Golfs verletzt per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden, nach ersten Schätzungen mindestens 30.000 Euro. Die Wagen wurden per Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Die K 347 wurde für ca. 2 Stunden voll gesperrt, wobei es zu keinen nennenswerten Behinderungen kam.

Bild: Polizei





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare