Schwerer Unfall legt Hasporter Damm zeitweise lahm – Zwei Verletzte

29. 05. 2019 um 07:51:03 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein schwerer Verkehrsunfall führte am gestrigen Dienstag, 28. Mai, ab 18.35 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf dem Hasporter Damm. Betroffen war die Einmündung zur Fridtjof-Nansen-Straße. Zudem wurden zwei Beteiligte verletzt und fünfstelliger Sachschaden verursacht.
 
Ein Autofahrer (73) war mit seinem neuwertigen Wagen stadtauswärts unterwegs. Unvermittelt traten gesundheitliche Probleme auf. Als Folge fuhr der Mann fast ungebremst auf den PKW eines 59-Jährigen vor sich. Dabei erlitten beide Fahrer Verletzungen.
 

Sachschaden beträgt 28.000 Euro

Per Rettungswagen kamen die Verletzten in ein Krankenhaus. Der Unfallfahrer erholte sich dort und konnte das Haus nach einem kurzen Aufenthalt wieder verlassen. An den Autos kam es zu einem Schaden von 28.000 Euro. Da sie nicht mehr fahrtüchtig waren, nahm ein Abschleppdienst sie mit. Für die gut einstündige Unfallaufnahme wurde die Straße vorübergehend voll gesperrt. Dadurch kam es zu Behinderungen für andere Fahrer.
 
Foto: Bei einem Unfall auf dem Hasporter Damm wurden die Fahrer der beiden abgebildeten Autos verletzt. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare