Schädlingsbekämpfer vergraulen Tauben in Innenstadt – Spikes verhindern Landung

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eine sogenannte Taubenvergrämung wurde heute Vormittag (26. April) in der Delmenhorster Innenstadt durchgeführt. Die Firma Grobbin Schädlingsbekämpfung hat in der Langen Straße an einem Haus (Ecke McPaper/TUI Reisebüro) Spikes angebracht, damit die Stadttauben einige Stellen am Gebäude nicht mehr anfliegen und ihre Hinterlassenschaften dort hinterlassen können.
 
Laut Stefan Grobbin, Chef der Schädlingsbekämpfung, führt er solche Aufträge öfters durch. Sein Auftraggeber diesmal ist ein Privatmann. Nicht betroffen oder beeinträchtigt durch diese Maßnahmen sind die angrenzenden Geschäfte. Stadttauben stellen regelmäßig ein Problme für Innenstädte dar. Im November 2018 hatte zum Beispiel der Verein Delmenhorster Stadttauben e.V. über das sogenannte Augsburger Modell zur Populationsregulierung informiert.
 
Foto: Gegen Stadttauben ging heute die Firma Grobbin in der Fußgängerzone vor.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert