Sachschaden bei Autounfall in der Friedrich-Ebert-Allee

16. 01. 2018 um 15:26:03 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gestern, 15. Januar, ereignete sich in der Friedrich-Ebert-Allee ein Autounfall. Um 22 Uhr bog ein 28-Jähriger mit seinem Auto von der Grünen Straße in die Friedrich-Ebert-Allee, Richtung Hasporter Damm ab. Dabei übersah er eine 51 Jahre alte PKW-Fahrerin. Dadurch stießen die beiden Wagen zusammen. Die Fahrer blieben unverletzt. Aber es entstand ein Unfallschaden, der sich auf rund 5.000 Euro beläuft.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare