Rundballen werden in Prinzhöfte gestohlen – Landwirt führt die Polizei mit einem Peilsender zum Dieb

30. 04. 2020 um 11:23:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Gestern, 29. April, wurde gegen 22.50 Uhr ein Diebstahl von Rundballen von einem Feld an der Straße Am Hahnenkamp in Prinzhöfte verübt, der schnell aufgeklärt werden konnte. Zu verdanken war das dem bestohlenen Landwirt, der sein gepresstes Stroh mit Peilsendern und Markierungen versehen hatte. Anlass dafür war, dass einige seiner Rundballen in der Vergangenheit bereits des Öfteren entwendet worden waren. Die Polizei fasste den Tatverdächtigen in Groß Ippener.
 
Beim 65 Jahre alten Landwirt ging gegen 22.50 Uhr der Alarm ein, wonach die markierten Rundballen in Bewegung geraten wären. Er verständigte einen Bekannten, der sich sofort mit einem PKW auf den Weg zum Feld an der Straße Am Hahnenkamp in Prinzhöfte machte. In der Nähe konnte der Bekannte einen Trecker mit Anhänger ausmachen, auf dem sich vier Rundballen mit entsprechender Markierung befanden.
 

Dieb wurde von einem Bekannten des Landwirts verfolgt

Mit einer Geschwindigkeit von circa 20 Stundenkilometern nahm Der Bekannte die Verfolgung des landwirtschaftlichen Gespanns auf. Die Kontrolle durch die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte in Groß Ippener erfolgen. Bei dem Fahrer des Gespanns handelte es sich um einen 60 Jahre alten Mann. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet. Alle vier geklauten Rundballen konnten dem geschädigten Landwirt übergeben werden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare