Reparatur an Ampelanlage Friedrich-Ebert-Allee angelaufen – Altbau in Langer Straße abgerissen – Galerie

18. 12. 2018 um 11:42:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Nachdem gestern die Ampelanlage an den Kreuzungen der Friedrich-Ebert-Allee mit der Langen Straße und der Lutherstraße ausfiel, sind die Reparaturen heute, 18. Dezember, im vollen Gange. Voraussichtlich bis Ende der Woche müssen nicht nur Autofahrer mit dem Ausfall leben. Und besonders vorsichtig fahren.
 
Eine Baustellenampel, die den Verkehr vorübergehend regeln soll, wurde noch nicht aufgestellt. Grund für den Ausfall der Ampelanlage ist die Beschädigung eines Schaltkastens. Der war gestern von einem Stück Fassade des abgerissenen Hauses in der Langen Straße 72 getroffen worden. Seither gilt an der Stelle Tempo 30 auf der Allee. Linksabbiegen von der westlichen Langen Straße aus der Fußgängerzone auf die Allee ist zudem nicht mehr erlaubt. Der Altbau wurde inzwischen abgerissen, zurzeit werden die Trümmer beseitigt. Dort entsteht ein Neubau für die AOK.
 
Foto oben: Die Ampel an der Lutherstraße ist ebenfalls vom Ausfall der Schalttechnik betroffen.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare