Rentnerin in Dötlingen leicht verletzt

Durch einen Unfall erlitt eine Rentnerin in Dötlingen gestern (12. August) um 15.30 Uhr leichte Verletzungen. Grund dafür war ein übersehenes Auto auf der Neerstedter Straße.
 
Die 79-Jährige fuhr mit ihrem Wagen Richtung Hauptstraße. An einer Kreuzung wollte sie am Kirchweg wollte sie weiterfahren. Dabei übersah sie ein anderes Auto. Dessen Fahrer (57) hatte Vorfahrt. Der Zusammenstoß führte zu leichten Verletzungen bei der Frau. Sie kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die PKW wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei 6.000 Euro.
 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert