Rentner verursacht zwei Unfälle

04. 10. 2018 um 09:12:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gleich zwei Unfälle verursachte ein Rentner (85) am gestrigen Mittwoch, 3. Oktober, mit seinem Auto in Delmenhorst. Beide ereigneten sich etwa gegen 17.15 Uhr.
 
Der Mann befuhr die Nutzhorner Straße stadtauswärts und touchierte mit seinem Wagen den rechten Außenspiegel eines geparkten Autos. Der Schaden fiel gering aus. Der Mann setzte seine Fahrt fort, ohne seine Kontaktdaten zu hinterlassen. An der Kreuzung zur Dwostraße wiederum fuhr er auf den PKW eines 72-Jährigen auf. Der musste verkehrsbedingt halten. Auch dabei blieb der Schaden gering. Dank Zeugen konnte der Unfallfahrer auch dem vorherigen Vorfall zugeordnet werden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare