Rentner in Ganderkesee eingeklemmt und leicht verletzt

02. 08. 2018 um 12:49:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Trotz der Schwere eines Autounfalls kam ein Rentner heute, 2. August, mit leichten Verletzungen davon. Der Vorfall ereignete sich gegen elf Uhr in der Wittekindstraße in Ganderkesee.
 
Dort war der Fahrer (87) mit seinem Auto unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß sein Wagen gegen einen Baum und kippte anschließend auf die Fahrerseite. So blieb er auf der Straße liegen.
 
 

Straße eine Stunde lang gesperrt

Trotz der nur leichten Verletzungen am Arm musste der Fahrer von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Dazu entfernten die Einsatzkräfte die Windschutzscheibe. Am Wagen entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Für die Einsatzdauer wurde die Wittekindstraße zwischen Urneburger Straße und Grüppenbührener Straße bis zwölf Uhr gesperrt.
 
Foto: Durch den Unfall wurde das Auto auf die Fahrerseite geschleudert. Bild: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare