Reisebus fährt auf Tanklastzug auf – Beifahrer eingeklemmt

14. 11. 2018 um 11:11:49 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen schweren Unfall gab es heute, 14. November, auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Groß Ippener und dem Stuhrer Dreieck im Bereich der Gemeinde Harpstedt. Dabei fuhr gegen 10.50 Uhr ein Fernbus auf einen Tankwagen auf. Ein Beteiligter wurde lebensgefährlich verletzt.
 
Der Reisebus war Richtung Hamburg unterwegs. Dabei übersah der Fahrer (31) offenbar einen Rückstau auf dem Hauptfahrstreifen, der sich wegen der Großbaustelle am Stuhrer Dreieck gebildet hatte. Er versuchte noch, auf die Überholspur zu wechseln, prallte dabei aber gegen einen Tanklastzug. Die Beifahrerseite wurde an der Front eingedrückt. Erst nach gut 100 Metern kam der Bus zum Stehen.
 

Beifahrer mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Der Beifahrer (42), als Ersatzfahrer im Bus dabei, wurde auf dem Beifahrersitz eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Harpstedt, Groß Ippener und Groß Mackenstedt setzten schweres Gerät ein, um ihn zu befreien. Danach versorgte ihn eine Rettungswagen-Besatzung, bevor ein Rettungshubschrauber ihn in ein Krankenhaus flog. Die Feuerwehren waren mit sechs Fahrzeugen und 21 Mitgliedern vor Ort. Auch ein Notarzt und ein Rettungswagen waren im Einsatz.
 
Mehr Glück hatten der Fahrer, der einen Schock erlitt, und die neun Fahrgäste, die mit dem Schrecken davon kamen. Sie fuhren im Mannschaftswagen der Freiwilligen Feuerwehr Groß Mackenstedt in eine Unterkunft, bevor sie ein Ersatzbus abholte. Auch der Tanklastzugfahrer (54) blieb unverletzt.
 

Sperrung bis 14.50 Uhr

Der Verkehr Richtung Hamburg wurde zunächst an der Anschlussstelle Groß Ippener abgeleitet. Später wurde eine Ableitung ab der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord gebildet. Die bestand bis 14.50 Uhr. Jene Fahrer, die zwischen der Anschlussstelle Groß Ippener und der Unfallstelle festsaßen, konnten um 12.30 Uhr an der Unfallstelle vorbei fahren.
 
Foto: Heute fuhr ein Reisebus auf der A1 vor dem Stuhrer Dreieck auf einen Tanklastzug auf. Dabei wurde ein Beifahrer lebensgefährlich verletzt. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare