Reh und Motorrad prallen bei Dötlingen aufeinander – Motorradfahrer wird leicht verletzt

30. 07. 2020 um 08:43:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Zu einem Wildunfall kam es am gestrigen Mittwoch, 29. Juli, gegen 15.35 Uhr auf der Huntloser Straße bei Dötlingen. Beteiligt waren daran ein Motorradfahrer und ein Reh. Leichte Verletzungen zog sich der Motorradfahrer bei der Kollision zu. Im Gegensatz dazu überlebte das Tier den Unfall nicht. Auch die Maschine wurde in Mitleidenschaft gezogen.
 
Ein 52 Jahre alter Mann war mit dem Motorrad auf der Huntloser Straße in Fahrtrichtung Westrittrum unterwegs. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Reh und dem Motorradfahrer kam. Der 52-Jährige wurde leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung am Unfallort war jedoch nicht erforderlich. Das Reh verendete vor Ort. Nach Angaben der Polizei entstand am Motorrad ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare