,

Raubüberfall auf Kiosk in Delmenhorst – Polizei veröffentlicht Video

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Wie bereits berichtet, gab es am Samstag, den 26. März 2022, einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Kiosk an der Schönemoorer Straße in Delmenhorst. Nach Beschluss des Amtsgerichts Oldenburg sucht die Polizei nun mithilfe einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem bislang unbekannten Täter.

Gegen kurz vor 16.00 Uhr betrat ein maskierter Mann den Kiosk an der Schönemoorer Straße. Er hielt der Mitarbeiterin eine Pistole vor und forderte das Bargeld aus der Kasse. Nach Erhalt des Geldes flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in Richtung August-Hinrichs-Straße. Er konnte wie folgt beschrieben werden:

   - Männlich
   - geschätztes Alter zwischen 20 bis 25 Jahre
   - ca. 170 bis 175 cm groß
   - kräftige Figur
   - schwarze Bekleidung, dunkle OP-Maske.

Wie auf dem Video zum Beitrag zu sehen, trug der Räuber zum Tatzeitpunkt eine schwarze Jogginghose der Marke Adidas und einen schwarzen Pullover der Marke „TruePassion“ mit der Rückenaufschrift „CV Army“. Wer anhand der Beschreibung oder des Videos Hinweise zur Identität des Täters geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert