Rathausplatz dient Heiligabend wieder als Standort für den Wochenmarkt

23. 12. 2021 um 08:21:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zum letzten Mal in diesem Jahr wurde am gestrigen Mittwoch, 22. Dezember, der Delmenhorster Weihnachtsmarkt betrieben. Dessen vorzeitiges Ende geht auf eine vom Land Niedersachsen mit Blick auf die Corona-Lage angeordnete „Weihnachtsruhe“ zurück. Folglich kann der Wochenmarkt am morgigen Heiligabend, 24. Dezember, erneut komplett Rathausplatz ausgereichtet werden. Am selben Tag wird der Wochenmarkt in Düsternort ebenfalls stattfinden.
 
Wochenmarkt-Beschicker können infolge des Weihnachtsmarkts-Aus ihre Stände abermals über den ganzen Rathausplatz verteilen. Im Zeitraum von 7.30 bis 13 Uhr dürfen sie an Heiligabend dort ihre Waren unter die Leute bringen. Auch im Stadtteil Düsternort wird an Heiligabend der Wochenmarkt vonstattengehen. Gewohntermaßen können Kunden zwischen 7.30 und 12.30 Uhr auf dem Stadionparkplatz Käufe tätigen.
 
Bild: Sowohl auf dem Rathausplatz als auch auf dem Stadionparkplatz in Düsternort wird Heiligabend ein Wochenmarkt abgehalten.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare