Rathaus eingerüstet – Fenster werden überholt

24. 07. 2017 um 15:42:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Zahlreichen Besuchern der Innenstadt mag heute, 24. Juli, aufgefallen sein, dass das Rathaus von zwei Seiten – zum Stadthaus und am Übergang zum Wasserturm – mit einem Gerüst versehen wurde. Der Grund dafür: Die Fenster werden saniert.
 
Um das Rathaus zu erhalten, sind regelmäßige Arbeiten notwendig. In den kommenden vier Wochen sind die Fenster zum Stadthaus und Wasserturm dran. Dabei werden die Fensterläden nicht nur neu gestrichen. Sollten Schäden am Holz oder der Verkittung auffallen, werden diese repariert oder ersetzt. Da das Bauwerk unter Denkmalschutz steht, ist das Vorgehen mit der unteren Denkmalschutzbehörde abgesprochen. Für die Maßnahmen werden Kosten von 25.000 Euro veranschlagt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare