Rasensperrung betrifft auch “Tobetag” – Ferienaktion weicht in Stadionhalle aus

13. 07. 2018 um 12:40:19 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Wie bereits gestern berichtet (hier), sind die zwei Rasenplätze am Stadion an der Düstenortstraße derzeit gesperrt. Nachdem gestern das Spiel des SV Atlas verlegt werden musste, wird nun auch der „Tobetag“ neu organisiert. Die Kinder müssen in die Stadionhalle ausweichen, dem Spaß sollte dies jedoch kein Abbruch tun.
 
Kinder ab sechs Jahren haben am Montag, 16. Juli, die Möglichkeit am „Tobetag“ der Stadt teilzunehmen. Ab 14:00 Uhr startet die kostenlose Ferienaktion. Auf Grund der Sperrung der Rasenplätze muss sie jedoch nach drinnen verlegt werden, in die Stadionhalle an der Düstenortstraße 55.
 
Für die Kids gibt es die Möglichkeit Fußball oder Basketball zu spielen oder mit diversen Bällen oder Devilsticks zu jonglieren. Egal ob Stelzen laufen, die Kletterwand erklimmen oder Wikingerschach, der „Tobetag“ besticht durch sein vielfältiges Angebot.
 
Die Ferienaktion findet auch am 30. Juli statt, ebenfalls am Stadion. Ob dieser Tag im Freien oder drinnen stattfindet, hängt vom Wetter und der Sperrung der Plätze ab.
 
Nicht von der Sperrung betroffen ist das Fußballcamp des Vereins Stars for Kids, es wird wie geplant vom 16. bis 20. Juli im Stadion stattfinden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare