Radfahrerin in Bookholzberg verletzt – Auf der falschen Straßenseite unterwegs

14. 05. 2019 um 11:47:10 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Zu einem Unfall kam es am heutigen Dienstag, 14. Mai, gegen 8.30 Uhr. Dabei wurde eine Radfahrerin (32) auf der Stedinger Straße in Bookholzberg nach bisherigem Kenntnisstand leicht verletzt. Ursache des Unglücks war die Benutzung der falschen Straßenseite.
 
Die junge Frau fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg der Stedinger Straße. Zeitgleich wollte ein 75-Jähriger mit seinem Wagen von der Poppe- auf die Stedinger Straße einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt der Radfahrerin, die sie laut Polizei trotz der Benutzung der falschen Straßenseite innehatte. Dadurch stießen die Fahrzeuge zusammen.
 

Frau stürzt

Durch den Unfall stürzte die Frau. Nach einer medizinischen Versorgung vor Ort und mit einem Rettungswagen kam sie in ein Krankenhaus. Der Rentner blieb unverletzt. Der Schaden liegt nach Schätzungen unter 500 Euro.
 
Laut Polizei tragen beide Teilnehmer eine Mitschuld am Unfall: Der Autofahrer habe die Vorfahrt der Frau verletzt, sie dafür die falsche Straßenseite benutzt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare