Radfahrer in Ganderkesee schwer verletzt

07. 11. 2017 um 13:17:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bereits am gestrigen Montag, 6. November, wurde ein Radfahrer in Ganderkesee schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 17.45 Uhr an der Raiffeisenstraße.

 
Eine Autofahrerin war dort unterwegs und wollte rechts in die Grüppenbührener Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen Radfahrer auf dem Radweg. Durch den Zusammenstoß mit dem Auto stürzte dieser und erlitt die schweren Verletzungen. Er kam in ein Krankenhaus. Zudem entstand ein geringer Sachschaden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Mich wundert, dass in der Gegend rund um den Bahnhof noch nicht mehr passiert ist!
Morgens zum Schulanfang fahren die Radfahrer wie sie wollen, viele ohne Licht, Reflektoren und dazu noch auf der falschen Seite! Wenn man etwas sagt, wird man noch unflätig beschimpft. Von der Polizei ist sehr selten etwas zu sehen!!! Eine Ampelanlage im Bereich Hotel Stolle wäre doch auch angebracht. W. A. Helvogt