Poser verliert beim Driften die Kontrolle

27. 08. 2021 um 07:06:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Sein Fahrzeug vermutlich unter- und sein Fahrkönnen überschätzt hat ein 20-jähriger Delmenhorster am Mittwochnachmittag: Statt eines coolen Drifts legte er auf dem Schotterplatz an den Graften einen Zusammenstoß mit einem parkenden Auto hin – und nahm dann Reißaus. 

Gegen 15.30 Uhr driftete der Poser auf dem Schotterplatz an den Graften um eine Kurve, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen auf dem Platz geparkten Pkw. Er verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 4000 Euro. Der  junge Mann hatte sich zunächst vom Unfallort entfernt, konnte aber durch Polizeibeamte später ermittelt werden.

Bildquelle: Markus Beck / Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare