Polizei meldet mehrere Einbrüche und einen Verkehrsunfall am Wochenende

29. 06. 2020 um 10:31:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für die Polizei Delmenhorst gab es Freitag, 26. Juni, und Samstag, 27. Juni, so einiges zu tun: Im Kreuzungsbereich Bismarckstraße / Mühlendamm ereignete sich ein Verkehrsunfall, im Stadtgebiet waren Personen ohne Führerschein unterwegs, außerdem meldete die Polizei zwei Einbrüche.

Wie die Polizei mitteilte, drangen am Freitag, 26. Juni, zwischen 0.30 Uhr und 9.30 Uhr unbekannte Täter in einen Imbiss ein und entwendeten ein elektronisches Dönermesser. Offenbar waren sie durch ein Fenster in den Imbiss in der Syker Straße gelangt, Die Schadenshöhe beträgt 600 Euro. Einen weiteren Einbruch meldete die Polizei zudem am Samstag, 27. Juni. Hier hebelten unbekannte Täter das Fenster eines Wohnhauses auf und stiegen dort ein. Zwischen 0.30 und 8 Uhr entwendeten die Täter aus dem Wohnhaus am Dwoberger Heuweg Bargeld und Schmuck.

Ohne Führerschein unterwegs

Am Freitagnachmittag zogen die Polizisten zwei Fahrzeugführer aus dem Verkehr, die jeweils nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren. Einer der Männer (32) wurde um 15.45 Uhr in der Breslauer Straße angehalten, ein anderer (22) gegen 19 Uhr auf dem Hasporter Damm. Gegen beide Männer erfolgte die Einleitung eines Strafverfahrens und die Untersagung der Weiterfahrt.

Verkehrsunfall an der Bismarckstraße

Am Freitagabend, 26. Juni, 20.10 Uhr, ereignete sich dann noch ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Bismarckstraße / Mühlendamm / Bismarckplatz. Ein 22 Jahre alter Delmenhorster war mit seinem Pkw aus dem Mühlendamm gekommen und nach rechts in die Straße „Bismarckplatz“ abgebogen. Dabei übersah er einen herannahenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Bergung war der Kreuzungsbereich für kurze Zeit voll gesperrt. Der Schaden beträgt 8.000 Euro.

Bild: Für die Polizei in Delmenhorst gab es am vergangenen Freitag und Samstag viel zu tun.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare