Polizei ergreift Fahrraddieb in der Bahnhofstraße – Täter verletzt sich bei Fluchtversuch am Kopf

08. 07. 2019 um 08:45:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In der Nacht von Freitag, 5. Juli, auf Samstag, 6. Juli, trieb ein Fahrraddieb in der Bahnhofstraße sein Unwesen. Auf frischer Tat konnte ihn die Polizei mitsamt seiner Beute dort um 2.50 Uhr erwischen. Sein anschließender Fluchtversuch scheiterte.
 
Einer Polizeistreife fiel in der Bahnhofstraße eine verdächtige Person auf, die zwei angeschlossene Fahrräder mit sich führte. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 19-Jährigen, der der Polizei bereits bekannt ist. Sobald er die Streife erblickte, versuchte er zu flüchten. Dabei kam der Dieb zu Fall und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Zu deren Behandlung musste er per Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Fahrräder wurden inzwischen den rechtmäßigen Eigentümern ausgehändigt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare