Polizei entdeckt Indoor-Cannabisplantage in Groß Köhren (Samtgemeinde Harpstedt)

27. 06. 2019 um 14:52:29 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen Schlag gegen Drogenhändler konnte die Polizei heute, 27. Juni, am Vormittag in der Ortschaft Groß Köhren (Teil der Gemeinde Beckeln in der Samtgemeinde Harpstedt im Landkreis Oldenburg) durchführen. Dort stießen die Beamten auf eine Indoorplantage mit Cannabispflanzen. Die Ermittlungen laufen.
 
Ausschlaggebend für die Überprüfung eines Hauses war ein Hinweis aus Bevölkerung, dass in einem Haus eine Indoorplantage betrieben würde. Daraufhin erließ die Staatsanwaltschaft Oldenburg einen Durchsuchungsbeschluss. Dabei wurde sie fündig.
 

Halle voller Pflanzen

In einer Halle entdeckten die Einsatzkräfte eine Professionell betriebene Plantage mit zahlreichen Cannabispflanzen. Belüftung und Beleuchtung sollten zu deren Wachstum beitragen. Da die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt dort keinen erhöhten CO2-Wert maß, konnte die Polizei vor Ort weitere Ermittlungen aufnehmen. CO2 wird oft zusätzlich zur Atemluft zugeführt, damit die Pflanzen schneller wachsen.
 
Auch in den kommenden Tagen gehen die Untersuchungen weiter.
 
Foto: Zahlreiche Cannabispflanzen fand die Polizei heute bei einer Durchsuchung in Groß Köhren. Bildquelle: Polizei.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare