Polizei bietet am Dienstag die Codierung von Fahrrädern an

06. 08. 2018 um 13:50:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Dienstag, den 7. August, bietet die Polizei Delmenhorst wieder die Codierung von Fahrrädern an.

Interessierte, die ihre Fahrrad durch eine Codierung bei der Polizei besser schützen wollen, können zwischen 14 und 18 Uhr die Dienststelle der Polizei in der Marktstraße 6/7 in 27749 Delmenhorst aufsuchen. Mitzubringen sind neben dem Fahrrad ein Personaldokument, der Fahrradpass und, sofern vorhanden, ein Eigentumsnachweis.

Erfassungsbogen im Netz und vor Ort

Auf der Internetseite der Polizei Delmenhorst kann außerdem ein Erfassungsbogen heruntergeladen werden. Auf ihm muss schriftlich das Einverständnis zur Datenspeicherung und zur Anbringung eines Aufklebers erklärt werden. Diese Bögen liegen auch während der Codierung aus. Besitzer von Pedelecs werden gebeten, den Schlüssel für den Akku des Fahrrades mitzubringen.

Codierungen stets am 1. Dienstag im Monat

Die Aktion findet immer am ersten Dienstag eines jeden Monats statt. Die nächsten Termine sind: 4. September und 2. Oktober 2018.

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare