Polizei beendet Schlägerei – 15 Personen beteiligt

03. 01. 2018 um 15:50:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst
Werbung

Bereits in der Nacht zu Neujahr, 1. Januar, musste die Delmenhorster Polizei eine Schlägerei in der Langen Straße beenden. Dass daran etwa 15 Personen auf einmal beteiligt waren, machte die Aufgabe für die Beamten nicht einfach – ebenso wie das Verhalten der Schläger.
 
Gegen 2.30 Uhr brach die Schlägerei unter den Beteiligten aus. Welcher Auslöser dazu führte, ist noch nicht bekannt.
 

Polizisten beschimpft

Die Polizei musste neben mehreren Beamten auch Polizeihunde einsetzen, um die Schlägerei zu beenden. Da auch die Polizisten Ziel von Beleidigungen und “Widerstandshandlungen” gegen ihre Maßnahmen waren, kam auch Pfefferspray gegen Schläger zum Einsatz.
 
Um weitere Schlägereien vor Ort zu unterbinden, verblieben mehrere Beamte noch einige Zeit dort. Die Ermittlungen dauern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare