PKW und Sattelzug stoßen an Kreuzung in Ganderkesee zusammen – Zwei Personen verletzen sich leicht

03. 12. 2019 um 14:29:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute (3. Dezember) kam es gegen 12.35 Uhr im Ganderkeseer Ortsteil Hoyerswege zu einem Unfall. Im Kreuzungsbereich zwischen der Wildeshauser Landstraße (B213), der Adelheider Straße und dem Holzkamper Damm prallten ein PKW und ein Sattelzug gegeneinander. Beide Fahrzeugführer erlitten dadurch leichte Verletzungen.
 
Ein 24 Jahre alter Mann war mit einem Sattelzug auf der Adelheider Straße unterwegs und beabsichtigte, links in die Wildeshauser Landstraße einzubiegen. Dazu fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und übersah im Abbiegevorgang den entgegenkommenden PKW einer 62-jährigen Frau. Sie wollte vom Holzenkamper Damm in Richtung Adelheider Straße fahren. An der Kreuzung, deren Verkehr durch eine Ampel geregelt ist, kollidierten die zwei Fahrzeuge miteinander.
 

Schäden summieren sich auf 10.000 Euro

Sowohl der Sattelzugfahrer als auch die Autofahrerin verletzten sich leicht und wurden vor Ort durch die Besatzungen zweier Rettungswagen medizinisch versorgt. Zur weiteren Behandlung wurde die 62-Jährige in eine umliegende Klinik transportiert. Hingegen konnte der 24-Jährige vor Ort mit einem Schock aus der Behandlung entlassen werden.

Beide Fahrzeuge waren infolge des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbar und mussten geborgen werden. Laut Angaben der Polizei beträgt die Höhe des entstandenen Sachschadens etwa 10.000 Euro. Für die Aufräumarbeiten musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Das hatte insbesondere für LKW-Fahrer Umwege zur Folge.
 
Bild: Ein Sattelzug und ein PKW prallten am Mittag in Hoyerswege aufeinander. Bildquelle: NonstopNews



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare