PKW und Fahrrad prallen auf der Bremer Straße zusammen – Radfahrer verletzt sich leicht

01. 07. 2020 um 10:42:29 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Dienstag, 30. Juni, um 16.20 Uhr auf der Bremer Straße. Bei der Inkoop-Filiale an der Kreuzung mit der Syker Straße stießen ein junger Mann, der mit dem Fahrrad unterwegs war, und ein PKW gegeneinander. Leichte Verletzungen zog sich der Radfahrer zu.
 
Ein 21-jähriger Delmenhorster befuhr mit dem Fahrrad den Radweg der Bremer Straße in Richtung Bremen und nutzte dabei die falsche Seite. Währenddessen wurde er von einem 57 Jahre alten Delmenhorster übersehen, der mit seinem Auto die Bremer Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Allee entlangfuhr und in Höhe der Syker Straße nach rechts auf den Parkplatz eines Supermarktes der Firma Inkoop Verbrauchermärkte abbiegen wollte.
 

Schaden betrug 2.500 Euro

Nach der Kollision mit dem PKW kam der 21-Jährige zu Fall und zog sich Schürfwunden zu. Er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizeiangaben wurde der entstandene Sachschaden auf etwa 2.500 Euro beziffert.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare