PKW fängt neben Abfahrt Adelheide Feuer

13. 03. 2018 um 10:59:54 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen unangenehmen Start in die neue Woche erlebte gestern, 12. März, ein Autofahrer auf der A28 in Höhe der Anschlussstelle Adelheide: Sein Wagen geriet gegen 7.10 Uhr plötzlich in Brand.
 
Der 53-Jährige fuhr von der Adelheider Straße auf die Autobahn Richtung Oldenburg. Dort brach das Feuer aus, während er sich auf dem Beschleunigungsstreifen befand. Der Brandherd lag im Motorraum. Beamte der Delmenhorster Polizei konnten die Flammen mit einem Feuerlöscher löschen. Danach musste das Fahrzeug abgeschleppt werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der Verkehr konnte am Unfallort vorbei geleitet werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare