PKW fährt in Dötlingen gegen einen Baum – Beide Insassen verletzen sich leicht

13. 05. 2019 um 11:52:17 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gestern, 12. Mai, ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf der Straße Brakland in Dötlingen ein Unfall, bei dem ein PKW gegen einen Baum prallte. Zwei junge Männer zogen sich dabei leicht Verletzungen zu.
 
Ein 18-Jähriger war mit seinem PKW auf der Straße Brakland in Richtung Iserloyer Straße unterwegs. Auf dem Beifahrersitz befand sich sein 17 Jahre alter Begleiter. In einer Rechtskurve fuhr der 18-Jährige mit seinem Wagen auf den Grünstreifen, geriet ins Schleudern und kam dann links von der Fahrbahn ab. Mit einem Baum stieß das Auto dort frontal zusammen.
 

Auto geriet in Brand

Die beiden jungen Männer wurden nur leicht verletzt und konnten sich selbständig aus dem PKW befreien. Unmittelbar danach fing das Fahrzeug an zu brennen. Von einer Anwohnerin wurde das Feuer mit einem Gartenschlauch gelöscht. In der Folge war der Wagen war nicht mehr fahrbar und musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei beträgt der entstandene Gesamtschaden 5.000 Euro beziffert.
 
Bildquelle: NonstopNews



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare