Parkscheinautomaten defekt? Stadt kümmert sich – Austausch nach 20 Jahren

28. 07. 2018 um 11:38:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einige Parkplatznutzer in Delmenhorst klagen über Probleme, Parktickets aus den Automaten zu ziehen. Wir haben bei der Stadt nachgefragt, wie es um die blauen Säulen steht.
 
“Da es sich um elektronische Geräte handelt, die Tag und Nacht der Witterung ausgesetzt sind, lassen sich kleine Störungen kaum vermeiden”, schreibt Stadtsprecher Timo Frers. “Sobald jedoch Störungen durch die Parkraumüberwacher oder Bürger gemeldet werden, werden diese in der Regel umgehend durch Mitarbeiter des Fachdienstes Verkehr behoben.”
 

46 Automaten in Betrieb

Viele Ursachen könnten Fehler hervorrufen: Verstopfte Münzschächte, beschädigte Tasten, leere Akkus oder aufgebrauchtes Druckerpapier (für die Tickets) nennt Frers als Beispiele. Aktuell habe Delmenhorst 46 Automaten im Betrieb. Die Exemplare auf den häufig genutzten Parkplätzen Am Knick und auf dem Hans-Böckler-Platz würden jede Woche geleert, andere in Randgebieten seltener. Einige Automaten seien schon seit 1999 im Einsatz. Im Schnitt müssten zwei Automaten pro Jahr angeschafft werden.
 
Dass sie nicht regelmäßig durch Nachfolger ausgetauscht werden, liegt laut Frers an ihrem Aufbau: “Da die Gehäuse aus Edelstahl sind und nahezu alle Komponenten bei Bedarf durch Techniker des Fachdienstes ausgetauscht werden können, kann man keine genaue Lebensdauer angeben. Erst wenn keine Ersatzteile mehr erhältlich sind, ist ein Austausch des gesamten Geräts notwendig.” In der Regel sei dies erst nach 20 Jahren der Fall.
 

Parkscheibe hilft bei Problemen

Falls ein Automat defekt ist, können Parkende eine Parkscheibe hinter ihre Windschutzscheibe legen und bis zur maximalen Höchstparkdauer auf dem Platz stehen bleiben. “Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, das Angebot des Handyparkens zu nutzen”, schreibt Frers. Entsprechende Hinweisschilder sind an den betreffenden Plätzen angebracht. Wie oft sich Bürger über defekte Automaten beschweren, ließ der Stadtsprecher offen.
 
Foto: Die Parkautomaten in der Stadt, hier Am Knick, werden bei Bedarf von der Stadt repariert.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare