Omikron-Impfstoff in Delmenhorst verfügbar

29. 09. 2022 um 07:37:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Stadt und das Rote Kreuz (DRK) bieten weiterhin Corona-Impfaktionen an. Die beiden Impfstellen halten auch den an die Omikron-Variante BA.1 angepassten Impfstoff bereit –  der an die aktuellen Varianten BA.4 und BA.5 angepasste ist voraussichtlich ab der übernächsten Woche verfügbar.

Mit Terminbuchung werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen am Reinersweg 36 verabreicht. Zusätzlich wird ab kommenden Dienstag wochentags jeweils von 9 bis 16 Uhr an der Bahnhofstraße 10 (Westergang) auch ohne Termin geimpft. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Menschen über 60 Jahren sowie Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeberufen und sogenannten Risiko-Patienten eine zweite Booster-Impfung mit den neuen Impfstoffen von Biontech. Alle Impfwilligensollten ihren Personalausweis (oder Führerschein beziehungsweise Krankenkassenkarte mit Lichtbild), Impfpass und den nach Möglichkeit bereits ausgefüllten Aufklärungsbogen mitbringen. Minderjährige müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen, um geimpft zu werden. Für Fragen ist das DRK telefonisch unter (04221) 9842667 und (04221) 9164022 von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 15 Uhr erreichbar.

Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare