Oldenburger Straße ist Dienstag abschnittsweise voll gesperrt – Schachtabdeckungen werden saniert

13. 07. 2020 um 09:27:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für den morgigen Dienstag, 14. Juli, wird eine Vollsperrung auf einem Abschnitt der Oldenburger Straße eingerichtet. Betroffen ist das Teilstück zwischen der Ludwig-Kaufmann-Straße und der Marktstraße. Ursächlich dafür sind Sanierungsarbeiten an den Schachtabdeckungen. Diese werden ab dem heutigen Tag (13. Juli) im Bereich von der Brauenkamper Straße bis zur Marktstraße durchgeführt. Bis Mittwoch, 15. Juli, werden die Arbeiten aller Voraussicht nach dauern.
 
Damit der Straßenverkehr so wenig wie möglich behindert wird, werden die Arbeiten zum Teil erst in die frühen Abendstunden verlagert, worauf Britta Fengler, die Pressesprecherin der Stadtwerkegruppe (SWD), hinweist. Trotz der Straßensperre wird den Anwohnern die Zufahrt zu ihren Grundstücken erlaubt und möglich sein.
 
Bild: Wegen der Sanierung von Schachtabdeckungen wird eine Teilstrecke der Oldenburger Straße am Dienstag nicht befahrbar sein.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare