Öl läuft in Hasbergen in die Delme – Feuerwehr bekämpft Wasserverunreinigung

04. 02. 2020 um 12:25:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Einsatz an der Hasberger Dorfstraße musste die Feuerwehr heute (4. Februar) gegen 12 Uhr ausrücken. Dort waren auf Höhe der alten Museumsmühle auf der Delme Ölschlieren zu sehen. Es wird davon ausgegangen, dass Öl über ein Kanalrohr an der Straße Am Donneresch in die Delme gelangte. Mit Ölsperren geht die Feuerwehr dagegen vor.
 
Von Seiten der Einsatzdienstleitung Feuerwehr wird vermutet, dass Öl durch ein Kanalrohr im oberen Bereich der Straße Am Donneresch in die Delme fließt oder geflossen ist. Die Ölschlieren nahe der Museumsmühle Hasbergen werden von den Einsatzkräften mithilfe einer auf der Wasseroberflächen schwimmenden Ölsperre aufgefangen. Auch im Bereich des vermeintlichen Zulaufs setzt die Feuerwehr eine solche Ölsperre ein. Ihr Vorgehen erfolgt in Absprache mit der Wasserwirtschaft der Stadt Delmenhorst.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare