Nach Verleumdung: OB-Kandidat Murat Kalmis stellt Strafanzeige – Videomaterial zur Verfügung gestellt

20. 08. 2021 um 12:57:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Murat Kalmis, der OB-Kandidat der FDP für Delmenhorst,  hat soeben eine Strafanzeige bei der Polizei Delmenhorst gestellt. Hintergrund  ist ein Aufkleber mit verleumderischem Text gegenüber seiner Person. In der Folge lassen wir Herrn Kalmis selbst zu Wort kommen:

“Ursprünglich wollte ich mich dazu nicht öffentlich äußern. Ich denke aber es ist wichtig zu betonen, in was für einem schmutzigen Wahlkampf wir uns derzeit befinden. Das hätte ich ehrlicherweise nicht für möglich gehalten. Es ist kein Problem, wenn irgendwer mit meiner politischen Arbeit unzufrieden ist, aber das rechtfertigt in keinem Fall diese Anfeindungen. Seit über 26 Jahren bin ich politisch aktiv, aber das ist das erste Mal, dass ich derart extrem attackiert werde. Anstand und Respekt müssen unser aller Minimalkonsens im Umgang miteinander sein

“Rassistische Anfeindungen gegen mich und meine Familie”

Ich bekomme öfters Post und E-Mails mit rassistischen und diffarmierenden Botschaften. Es sind Anfeindungen gegenüber meiner Person und meiner Familie. Auch in den sogenannten sozialen Medien werden mir Dinge unterstellt, die nicht den Tatsachen entsprechen – z.B. dass ich im Wahlkampf angeblich aus dem Ausland finanziert werde. Dabei ist es Fakt, dass ich ausschließlich von der örtlichen Wirtschaft unterstützt werde. Das kann ich offenlegen und eidesstattlich versichern. Was den Aufkleber betrifft, wird nun die hiesige Polizei den Fall bearbeiten und gegebenenfalls Ermittlungen aufnehmen.”

Videomaterial zur Verfügung gestellt

Wie Kalmis auf telefonische Delmenews-Nachfrage mitteilt, existiere eine Videoaufzeichnung, die möglicherweise zur Aufklärung der Tat beitragen könne. Diese habe er der Polizei zur Verfügung gestellt. Kurzfristig war die Pressestelle der Polizei Delmenhorst am Freitagnachmittag für eine Stellungnahme nicht mehr zu erreichen.

 

Bild: Für OB-Kandidat Murat Kalmis hat ein Aufkleber mit verleumderischem Text das Fass der Anfeindungen gegen ihn und seine Familie zum Überlaufen gebracht



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare