Neue Blumenkübel in der City: alle Standorte mit Bild und Lageplan

16. 08. 2018 um 12:15:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am heutigen 16. August wurden die neuen Blumenkübel für die Innenstadt präsentiert. Die Kübel selbst wurden aus Mitteln der Innenstadtsanierung bezahlt. Die Bepflanzung, die Pflege und das Gießen werden von Sponsoren finanziell übernommen.

Insgesamt neun Kübel (plus zwei vor dem Bürgerbüro) stehen in der Langen Straße und Bahnhofstraße und sorgen für eine Attraktivitätssteigerung der City. Auch vor dem Rathaus auf dem Bismarckplatz wurden zwei Kübel postiert. Heute wurden die Kübel im Beisein der zahlreichen Sponsoren von Citymanagerin Nicole Halves-Volmer und Jan Hemey vom städtischen Fachdienst Stadtgrün vorgestellt.

Moderne Pflanzkübel mit Wasserreservoir

Die modernen viereckigen Pflanzkübel, die über ein Wasserreservoir verfügen, um den Gießaufwand zu minimieren, kosten pro Stück 1.000 Euro. Die Kosten für die Bepflanzung (bis zu dreimal im Jahr), die Pflege und das Gießen durch die Stadt im Wert von 600 Euro pro Jahr wird von Sponsoren für die kommenden drei Jahre übernommen. Entsprechend verfügen die Kübel über entsprechende Sponsorenschilder. Die Blumen stammen von Blumen Kessler aus Delmenhorst.

Stauden, Sträucher, Blühendes

„Wir hoffen, dass die Kübel positiv aufgenommen werden“, sagt Citymanagerin Nicole Halves-Volmer. „Die Bepflanzung ist eine Mischung aus Stauden, kleinen Sträuchern und blühenden Pflanzen“, sagt Jan Demey. Die Pflanzen seien größtenteils winterhart, auf Wunsch von Nicole Halves-Volmer sei aber auch noch etwas Blühendes eingesetzt worden, ergänzt sie. „Es ist wichtig, den Kunden zu zeigen, wo wir jahreszeitlich gerade sind“, führt sie aus, entsprechend werden im Frühling 2019 Frühlingsblumen das Auge erfreuen. Falls sich übrigens weitere Interessenten für ein Sponsoring finden, wäre es möglich, weitere Kübel in der City aufzustellen.

Zwei Kübel vor dem Rathaus – zwei vor dem Bürgerbüro

Auf dem Bismarckplatz vor dem Rathaus sowie vor dem Bürgerbüro befinden sich übrigens ebenfalls jeweils zwei der neuen Kübel. Deren Bewirtschaftung wird finanziell durch die Stadt Delmenhorst übernommen.

Foto oben: City-Managerin Nicole Halves-Volmer (li.) präsentierte mit Sponsorenvertretern und Jan Demey von der Stadt Delmenhorst ( 3.v.l.) die neuen Kübel.

 

Die Standorte der Kübel in der Übersicht:

Grafik: dwfg

 

 

Standort 1 (vor C&A):

Sponsor: DIH/Erste Projektgesellschaft Delmenhorst mbH

 

Standort 2 (vor H&M):

Sponsor: Pluspunkt Apotheke, Kunk Augenoptik, Lutz Lehnacker GmbH, McDonalds Breitkopf GmbH

 

Standort 3 (vor Gina Laura):Sponsor: Johann Christoffers GmbH

 

Standort 4 (bei Ernsting’s family):

Sponsor: Bernd und Bärbel Tönjes-Stiftung

 

Standort 5 (vor Carl Otto):

Sponsor: Best Property Value/Kristensen Invest

 

Standort 6 (bei Esprit)

Sponsor: Juwelier Buchholz

 

Standort 7 (vor dem Friseur Hairstylez):

Sponsor: Oldenburgische Landesbank

 

Standort 8 (vor Möbel Reinecke):

Sponsor: Landessparkasse zu Oldenburg

 

Standort 9 (vor dem Ex-Hertie-Gebäude):

Sponsor: Schuh-Gerdes, Buchhandlung Sabine Jünemann, Werbewerk Schierloh

 

Standort 10 und 11 (vor dem Bürgerbüro/CCD):

Sponsor: keiner, Bewirtschaftung durch die Stadt Delmenhorst

 

Standort 12 und 13 (auf dem Bismarckplatz vor dem Rathaus):

Sponsor: keiner, Bewirtschaftung durch die Stadt Delmenhorst

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare