Nächstes Poetry-Slam-Date findet am 6. August statt – Tobias Kunze ist im Haus Coburg zu Gast

29. 07. 2020 um 10:19:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Chance, einen Poetry-Slammer persönlich kennenzulernen, haben Besucher der Städtischen Galerie Delmenhorst am Donnerstag, 6. August. Zwischen 13 und 18 Uhr wird Tobias Kunze dafür zur Verfügung stehen. Es ist bereits der zweite Termin der neuen Veranstaltungsreihe, die am 21. Juni mit Jens Hoffmann ihren Auftakt feierte. Wer Kunze in einem poetischen Rendezvous zu freiem Eintritt im Haus Coburg treffen möchte, muss dafür vorab einen Termin vereinbaren.
 
Zwar besteht für Einzelbesucher unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes Zugang zur Städtischen Galerie, jedoch ist es aktuell nicht möglich, dass dort Veranstaltungen wie der Open-Air-Poetry-Slam, der im Sommer üblich ist, durchgeführt werden. Alternativ stellte Copartikel, die junge Kunstvermittlungsinitiative der Städtischen Galerie, zusammen mit Joschka Kuty alias Joshka Kulty vom Verein Slam-A-Rang die Poetry-Slam-Date-Reihe auf die Beine.
 

Hannoveraner Poetry-Slammer hat internationale Erfahrung

Gäste können einzeln inmitten der aktuellen Ausstellung „FLY. Arne Rautenberg betextet Werke der Sammlung“ Tobias Kunze begegnen. Unter Berücksichtigung der geltenden Vorsorgemaßnahmen, die auf die Corona-Pandemie zurückgehen, trägt der Poetry-Slammer aus Hannover Besuchern direkt einen seiner Texte vor. Aktiv auf der Bühne steht Kunze seit dem Jahr 2001.

Immerhin ist er Autor, Kulturveranstalter, Live-Literat, Performance-Poet und Rapper. Außer Auftritten im deutschsprachigen Raum kann Kunze noch Teilnahmen an Poesiefestivals in Barcelona, Belgien, Estland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Madrid, Malawi, Rumänien, Russland und Zypern vorweisen. Bekannt ist er in Hannover hauptsächlich als Mitglied der Lesebühne Nachtbarden und der Rap-Band Big Tune sowie aus zahlreichen Poetry-Slam-Wettbewerben.
 

Jedem Teilnehmer wird ein persönliches Gedicht gewidmet

Das Delmenhorster Publikum beglückt Kunze auf Einladung von Slam-A-Rang und Copartikel. Mit dem Poetry-Slam-Date wird es Teilnehmern ermöglicht, einem Slam-Poeten näher als bei Auftritten zu sein, Texte auszuwählen, improvisierter Lyrik und spontanen Gedichten zu lauschen sowie Fragen an den Künstler zu richten.

Zum Abschluss wird Kunze ein Gedicht auf Zuruf verfassen, also ein Stück Poesie schaffen, dass ausschließlich für den Augenblick und die Zuhörende Person ist. Natürlich wird dieses Angebot nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl bereitgehalten. Anmeldungen und Terminvereinbarungen sind seit gestern, 28. Juli, per Anruf unter (04221) 14132 und per E-Mail an info@staedtische-galerie-delmenhorst.de möglich. Von den Teilnehmern wird kein Eintrittsgeld verlangt.
 
Poetry-Slam-Date mit Tobias Kunze

Veranstaltungsort: Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30

Uhrzeit: 13 bis 18 Uhr

Datum: 6. August
 
Bild: Wie hier ist Slam-Poet Tobias Kunze für einzelne Personen am 6. August in der Städtischen Galerie in Aktion zu erleben. Bildquelle: Marvin Ruppert



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare