Nachtunfall auf A1 bei Stuhr – Ein Leichtverletzter – 30.000 Euro Schaden

22. 09. 2017 um 10:30:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem nächtlichen Unfall kam es heute, 22. September, gegen 3.30 Uhr auf der A1 bei Stuhr zwischen Groß Mackenstedt und Groß Ippener. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.
 
Ein 61-Jähriger war mit seinem Kleintransporter auf der rechten Fahrspur Richtung Bremen unterwegs. Wegen einer Baustelle verringerte er sein Tempo wie vorgeschrieben auf 60 Stundenkilometer. Ein nachfolgender 35-Jähriger mit einem Transporter übersah dies offenbar und fuhr ungebremst auf den Kleintransporter auf. Danach schleuderte der Transporter gegen die Leitplanke. Der 61-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare