Musikschule veranstaltet am Sonntag Sommerfest – Feier zum Abschluss des Schuljahres

25. 06. 2019 um 08:30:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Traditionell findet am letzten Sonntag im Schuljahr das Sommerfest der Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD) statt. Zur diesjährigen Ausgabe heißt die MSD mit rund 200 beteiligten Schülern am kommenden Sonntag, 30. Juni, im Zeitraum von 15 bis 19 Uhr Gäste im Garten an der Schulstraße 19 willkommen. Stadtsprecher Timo Frers gab das vor kurzem bekannt.
 
In den Vordergrund rückt beim Sommerfest der MSD nach wie vor die Musik. Viel Abwechslung verspricht das Programm. Darin werden die Unterrichtsergebnisse in einer breiten Zusammenstellung von Klassik bis Rock dargeboten und somit der Endspurt des Schuljahres eingeläutet. Eine Besonderheit ist der permanente Standortwechsel zwischen der Außenfläche und dem Gebäude, was dadurch bedingt ist, dass nicht alle Instrumente für ein Open Air tauglich sind.
 

Kinder singen und tanzen zum Beginn

Als Nebeneffekt sorgen die Ortswechsel bei den Auftritten dafür, dass die Besucher in Bewegung bleiben. Zum Auftakt führen Kinder aus dem Elementarbereich um 15 Uhr Lieder und Tänze vor. Der Elementarbereich setzt sich aus der Früherziehung und Grundausbildung an der MSD sowie dem Musikunterricht in den Kindertagesstätten zusammen, an denen MSD-Lehrkräfte im Rahmen des Landesprojekts „Musikland Niedersachsen“ aktiv sind.
 

Abschluss mit Cover-Versionen berühmter Rockbands

Von 15.25 Uhr an übernehmen im großen Veranstaltungsraum der MSD (Raum 1) die Streicherkreise, das Ensemble „Junge Streicher“ und das Kammerorchesters der MSD mit ihrer Musik das Zepter. Im Anschluss verlagert sich die Musik mit einem Violinquartett und dem vierhändig gespielten Klavier in den Vortragsraum der MSD.

Sein Können stellt der MSD-Singkreis ab 16.10 Uhr im Freien unter Beweis, worauf in der Folge drinnen Kammermusik zu hören sein wird. Gegen 16.45 Uhr tritt die Frauen-Rockband „Shizo-Feen“ von Mario Liebig in Raum 13 auf. Querflöten im Trio und im Ensemble können draußen von 17.15 Uhr an gelauscht werden. Innerhalb des Gebäudes erklingen ab 17.30 Uhr Gitarren und Harfen.

Unter der Leitung von Annett Becker-Edert präsentiert sich die beliebte Jugend-Bigband „Westsidechillers“ um 17.45 Uhr unter den Linden. Abgerundet wird das Sommerfest von der Rockband „Red House Band“. Cover-Versionen von Status Quo und den Rolling Stones gibt sie im Gebäude von 18.15 Uhr an zum Besten. Zu günstigen Preisen serviert der Freundeskreis der MSD Kaffee, Tee, kalte Getränke und selbst gebackenen Kuchen in einem großen Pavillon. Der Eintritt ist frei.
 
Sommerfest der Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD)

Veranstaltungsort: Musikschule der Stadt Delmenhorst; Schulstraße 19

Uhrzeit: 15 bis 19 Uhr

Datum: 30. Juni
 
Bild: An diesem Sonntag lädt die Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD) zum alljährlichen Sommerfest ein.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare