Motorradfahrer stirbt nach Unfall in Pennigbüttel

21. 06. 2017 um 10:45:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 20. Juni, kam es gegen 19 Uhr in Pennigbüttel im Landkreis Osterholz-Scharmbeck zu einem Unfall. In Höhe einer Ausfahrt der B 74 prallte ein Motorrad-Fahrer frontal mit einem Auto zusammen. Dabei wurde der Motorradfahrer gegen die Frontscheibe des Wagens geschleudert. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht gesichert. Für die Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße längere Zeit voll gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.
 
Foto von Nonstop News: Bei einem Unfall in Pennigbüttel verstarb gestern ein Motorradfahrer noch am Unfallort.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare